Datenschutz

Datenschutzerklärung

AKSU AG nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Sollten Sie das Kontaktformular nutzen, werden Sie um die Angabe personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) gebeten. Dies erfolgt auf freiwilliger Basis. Die so erhobenen Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Server-Log-Files

Unser Webhosting-Provider erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an ihn übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die Webseite, von der Sie auf unsere gelangt sind)
  • besuchte Seite(n)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die Übertragung der Daten erfolgt über eine SSL-Verbindung, das heißt, verschlüsselt. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Dauer der Speicherung

Die in den Server-Log-Files gespeicherten Daten werden von unserem Webhosting-Provider für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach anonymisiert. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Anonymisierung ausgenommen. Wir als Website-Betreiber haben nur Zugriff auf anonymisierte Besucherdaten. Server-Logs werden fünf Jahre aufbewahrt und danach gelöscht.

Über das Kontaktformular an uns übermittelte Daten werden in der Regel bis zur Erledigung des Anliegens aufbewahrt und danach gelöscht, es sei denn, Sie haben uns Ihre Zustimmung für eine weitergehende Speicherung gegeben.

Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit.

Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt ist.

Vertretungsberechtigter Vorstand (Verantwortlicher)

Murat AksuAKSU AG
Kaiserstr. 23
12209 Berlin

Telefon: +49 30 88 45 98 0
E-Mail: Opens window for sending emailkontakt@aksu.ag